ECM - leicher Einstieg mit Baureihe ES

Mit der Elektrochemischen Metallbearbeitung (ECM) lassen sich unterschiedliche Bearbeitungsaufgaben wirtschaftlich, reproduzierbar, prozesssicher und ökologisch sauber bewältigen. Darüber hinaus bietet das Verfahren viele Vorteile.
 
Ob Entgraten, Bohren, Senken, oder Auskesseln - mit ihrer kompakten und zugleich variable Bauform passt sich die ECM-Anlage der Baureihe ES Ihren Anforderungen perfekt an.
Sie überzeugt mit einem nutzerorientierten, standardisierten Maschinenkonzept und einer modularisierten Generatortechnik.
 
In unserem Vorrichtungsbau entwickeln und fertigen wir Ihre passgenaue Vorrichtung.
 
Die Baureihe ES kann als Stand-alone-System oder integrierte Lösung in Ihrem automatisierten Fertigungsprozess eingesetzt werden. Nutzen Sie unsere langjährigen Erfahrungen in der Automatisierung mittels Roboter und intelligenter Greiftechnik.

 

  • Automatisiertes Be- und Entladen, beispielsweise mit Roboter auf WT-Systeme, in Trays und weiteren Möglichkeiten
  • Flexible Fertigung von unterschiedlichen Typen möglich
  • Integrierte Nachbehandlung wie Abblasen, Spülen, Konservieren der Bauteile als einbaufertige Variante oder für weitere Fertigungsprozesse
  • Erfassung, Speicherung und Auswertung von Prozessdaten
 
Alternativ zu Ihrer Anlageninvestition bearbeiten wir Ihre Teile gern in unserer Serienfertigung nach IATF 16949.